Shoyoroku
Von Wolfgang Walter, E'un-Ken (Wolke der Weisheit)

Shoyoroku Nr. 74


Keine Erklärung

WW: Ein Mönch fragte Hogen: „Ich habe gehört, dass ein Sutra sagt: ‘Aus dem Ursprung, der keine Eigenschaft hat, entspringt jedes einzelne Ding’. Was ist dieser Ursprung, der keine Eigenschaft hat?

Diop: Und was antwortete Hogen?

WW: Hogen antwortete: „Form entspringt aus Nicht-Form. Name kommt aus Nicht-Name.“ Mit dieser tiefen Wahrheit ist eigentlich alles gesagt. Aus dem Absoluten, das leer ist, entspringt jede Form.

Diop: Was ist dieses Absolute, das vollkommen leer ist?

WW: Hogen könnte auch auf die Frage nach dem Ursprung, der keine Eigenschaften hat, geantwortet haben: „Form entspringt aus der Leere. Ich kommt aus dem Nicht-Ich, Begriffe stammen aus der Begriffslosigkeit.“

Diop: Was meinen Sie damit?

WW: Von Hogen gibt es einen Gesang „Vom rundvollkommenen eigentlichen Wesen“. Er lautet: „Höchste Vernunft vergisst Gefühl und Rede. Wo fände sich für sie ein Gleichniswort? Am Ende sinkt in Nacht und Eiseskälte der Mond gelassen in den Abgrund dort.“
Dieses rundvollkommene eigentliche Wesen, das im Zen immer mit einem Kreis dargestellt wird, kann jedoch nur mit dem erleuchteten Auge wahrgenommen werden. Alle Dinge und Formen, einschließlich wir selber, sind Manifestationen dieser Ur-Wirklichkeit, gleichsam in Form gegossene Vollkommenheit. Unser wahres Wesen ist „rundvollkommen“,d.h., es erfüllt die ganze Welt, ist ohne Werden und Vergehen, ist Schöpfer und Geschöpf zugleich. Da hinein versenkt sich Meister Hogen auf seinem abendlichen Spaziergang im Gebirge. Er sieht, wie alles dem Ende zustrebt: „Am Ende sinkt in Nacht und Eiseskälte der Mond gelassen in den Abgrund dort.“ Er sieht die Nichtigkeit, versinkt in ihr, und eben darin entdeckt er eine neue Helle, ein neues Licht, das Wahre, das Ursprüngliche. Dieser Gesang ist ein Eintauchen in den Abgrund der Vergessenheit.

Diop: „Was ist dieser Ursprung, der keine Eigenschaft hat?“

WW: Das müssen wir selbst herausfinden, indem wir zu diesem Ursprung zurückkehren, in unser wahres Zuhause. Wir müssen uns hinsetzen und eintauchen in den Augenblick der „Rundvollkommenheit“. Wir müssen uns vergessen und uns erfahren als Glasmenschen, durch und durch leer. Dann gibt es keine Namen und Begriffe mehr und auch keine Eigenschaften dafür. Dann verschwindet selbst die Rundvollkommenheit. In diese Stille hinein dröhnt das Wort Hogens: „Form entspringt aus Nicht-Form. Name kommt aus Nicht-Name“. Aber auch diese Worte verhallen. Sie sind nur die Hülsen für etwas, das nicht ausgedrückt werden kann. Höchste Vernunft vergisst Gefühl und Rede. Wo fände sich für sie ein Gleichniswort?

Diop: Was bleibt übrig?

WW: Schweigen.

©PranaHaus GmbH

Persönlichen Newsletter bestellen und die nächste Bestellung portofrei erhalten.

Sie erreichen uns unter: 08 48 / 77 55 33


Bestellannahme: Mo-Fr: 8.00 – 18.00 Uhr & Sa: 9.00 - 15.00 Uhr / Kundenservice: Mo-Fr: 9.00 – 17.00 Uhr

PranaHaus-Katalog

PranaHaus-Katalog

Entdecken Sie den neuen Katalog von PranaHaus: Sie können darin wie in einem echten Katalog blättern und direkt online bestellen.

Zum Blätterkatalog

Folgen Sie unseren Social-Media-Kanälen

Der Online-Shop von PranaHaus wird betrieben durch: PranaHaus GmbH, Wöhlerstr. 1, D - 79108 Freiburg
© pranahaus.ch | Impressum | Datenschutz | AGB | Verbraucherinformation | Sitemap
*Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der PranaHaus GmbH nebst Widerrufsbelehrung sowie die Verbraucherinformationen und Datenschutzhinweise. Abgabe erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen, ausschließlich über den Versandhandel und solange der Vorrat reicht. Für den Anspruch auf den Vorteil entspricht hierbei der Mindestbestellwert i.H.v. CHF 40,- dem Mindestkaufwert. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Vorteile sind nicht mit anderen kombinierbar und nicht auf andere übertragbar. Die Geschenk-, Rabatt- und Gutscheinaktionen gelten zudem nicht für Artikel von Aura-Soma® und nicht für Online-Kurse. Bei Portofrei-Aktionen gilt: ausgenommen Speditionsaufschlag; nur für Lieferungen innerhalb der Schweiz. Ein Geschenk können Sie auch dann behalten, wenn Sie von Ihrem Rückgaberecht Gebrauch machen. Ersatzlieferung vorbehalten.
Portofrei-Aktion*
Hinweis verbergen
Portofrei-Aktion*